Brumm der Bär – ein Bär wird berühmt

Teile den Beitrag

Es war einmal vor langer Zeit, ungefähr im Sommer 2018, als Brumm der Bär auf eine Reise ging, von der er noch nicht ahnte, was er alles erleben würde.

Eigentlich verbringt er die meiste Zeit des Tages, oder vielmehr der Nacht, als Kopfkissen im Bett eines Jungen. Eines Tages, als dieser zum wiederholten Male zur Schule gehen musste, hüpfte Brumm aus dem Bett, schlich sich aus dem Zimmer und durch den Flur. „Wo wollte er überhaupt hin?“, könnte man sich jetzt fragen. „Zum Fotostudio“, dachte sich der nicht allzu kleine Bär. „Ich will nur einmal zum Fotostudio.“

Das alte Haus, in dem er lebte, war alt, also konnte die alte Treppe zum ersten Stock nichts anderes tun als knarzen und quietschen, wenn man sie betrat. Da musste er jetzt durch. Irgendwann hatte er gehört, dass es die alte Treppe hoch geht und nach rechts einen langen Flur entlang. Dort, am Ende, sollte das Fotostudio sein.

Cuddlytoy-Photo, Brumm der Bär im Fotostudio neben einer Stehlampe, er hält den Stecker in seiner linken Pfote, die Lampe leuchtet trotzdem, Kinderbilderbuch Kuscheltier Plüschtier

Zu den Beiträgen

Dein Blick hinter die Kamera, mit Brumm dem Bären, Cuddlytoy-Photo, ein Kinderbilderbuch mit Kuscheltieren
Blogbeitrag

Making of – der Blick hinter die Kamera

Lasst uns in diesem Making of einen Blick hinter die Kamera und hindurch wagen, einen Rundumblick auf die ganze Szene. Anfang des 19. Jahrhunderts hätte

Melde Dich und bleibe in Kontakt

Kuscheltiere im Fotostudio sitzen auf einer Couch, Cuddlytoy-Photo Kinderbilderbuch Shop Kuscheltier Plüschtier